TIERplus
Facebook

Auskultation

Unter Auskultation (von lateinisch "auscultare" = zuhören, horchen) versteht man in der Medizin das Abhören des Körpers, typischerweise mit dem Stethoskop. Die Auskultation ist Bestandteil der klinischen Untersuchung und vor allem in der Diagnostik von Herz-Kreislauf- und Atemwegserkrankungen von Bedeutung. Auf Grund von typischen Geräuschen kann ein erfahrener Tierarzt bereits Rückschlüsse ziehen und Krankheiten zuordnen.

« zurück zur Übersicht