TIERplus
Facebook

Presse

< HAST ’AN KNALL?
    • 10 Dez 17

    + TIERplus Wien-Kagran | Veterinärmedizinisches Zentrum für Chirurgie und Diagnostik

    Für unsere vielen treuen Kunden eröffnet TIERplus am Sa., 16.12.2017 in der Hirschstettner Straße 13A, 1220 Wien (neben dem Supermarkt) auf über 500 m² ein Veterinärmedizinisches Zentrum für Chirurgie und Diagnostik. 

     

    ERÖFFNUNGSFEST und TAG DER OFFENEN TÜR

    10:00 bis 17:00 Uhr
    Blick hinter die Kulissen einer modernen Tierarztpraxis mit Führungen durch die Ordinationsräumlichkeiten. Das gesamte Tierärzte-Team steht für Ihre Fragen zur Verfügung. Auch zum Thema Tierernährung werden Experten von Royal Canin vor Ort sein. 

    10:00 bis 14:00 Uhr
    Kinder Rätselrallye in Kooperation mit RADINO – MEIN KINDERRADIO
    Während dieser Zeit wird auch das Maskottchen RADINO live bei uns zu Gast sein (für alle, die Mein Kinderradio noch nicht kennen: Das ist ein freches Dinosaurierkind.)
    An unterschiedlichen Stationen können Kinder „tierische“ Aufgaben selbst erarbeiten und lösen, wie auf Röntgenbildern die Tierart (z. B. Schildkröte, Leguan, Katze, etc.) erkennen, im Mikroskop einen Floh finden, mit dem Stethoskop den eigenen Herzschlag hören und zählen, mit dem Ultraschall ein Blutgefäß am Arm finden; weiters am Programm: Verbandanlegen am Stofftier, Kindermalstation (Bilder werden online veröffentlicht), Kinderschminken und noch viel mehr Überraschungen. 

    14:00 Uhr
    Offizielle Eröffnung 
    Dauer: ca. 30 Min.

    15:00 Uhr
    Präsentation und Vorführung unseres neuen Computertomografen.
    Dauer: ca. 15 – 20 Min.

    16:00 Uhr
    ERSTE-HILFE KURS für mein Tier“ – Vortrag und Workshop mit praktischen Übungen am eigenen Tier; das Mitbringen des eigenen Hundes ist ausdrücklich erwünscht.
    Dauer: ca. 1 Stunde

    Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

     

    TIERplus Wien-Kagran | Veterinärmedizinisches Zentrum für Chirurgie und Diagnostik 

    Die Tiermedizin hat sich in den vergangenen Jahren stark gewandelt und steht der Humanmedizin kaum mehr nach. Um dieser Entwicklung Rechnung zu tragen, und dank der Treue unserer vielen Kunden, haben wir uns bei TIERplus entschlossen, ein Veterinärmedizinisches Zentrum für Chirurgie und Diagnostik zu eröffnen.

    Auf über 500 m² finden Sie zusätzlich zu den bereits bewährten Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten auch den Einsatz von Endoskopie (Knopfloch-Chirurgie) und von modernstem Toshiba-16-Zeiler-Computertomografen in der österreichischen Tiermedizin, der sich durch besonders reduzierte Strahlendosen und brillante Bilddarstellung auszeichnet. Diese technischen Möglichkeiten sind Voraussetzung für die optimale Versorgung von z. B. Tumorpatienten, komplizierten Frakturen, neurologischen Patienten oder Bandscheibenproblemen.

    Aber keine Sorge, die bestehenden TIERplus Ordinationen bleiben Ihnen wie gewohnt erhalten. Ihr vertrautes TIERplus Team wird zusätzlich das neue Zentrum betreuen. Das bedeutet: Auch im neuen Zentrum werden Ihnen bekannte Gesichter entgegenlächeln.

    1 Wartezimmer
    Unser TIERplus Wartezimmerkonzept: stressfrei für Tier und Mensch

    2 Ambulanzräume

    3 Spezialambulanz
    Spezialambulanz für Ultraschalldiagnostik, Augenuntersuchungen, Chemotherapien, etc.

    4 Röntgen
    Digitales Röntgensystem: Alle Röntgenaufnahmen werden bei TIERplus zentral gespeichert und können so im Bedarfsfalle auch in anderen TIERplus Tierarztpraxen abgerufen werden. Sind sie z. B. auf Urlaub in der Nähe einer anderen TIERplus Tierarztpraxis und ihrem vierbeinigen Liebling passiert etwas, so ist der Tierarzt auf dem gleichen Wissensstand, wie der in Ihrer gewohnten TIERplus Praxis zu Hause und kennt die medizinische Vorgeschichte des Patienten inkl. der Röntgen- und Blutbefunde.

    5 Schulungsraum
    Schulungs- und Mannschaftsraum inkl. umfangreicher wissenschaftlicher Bibliothek.

    6 Labor
    Eigenes Labor im Haus: zahlreiche top-moderne Laborgeräte stehen zur Verfügung um die meisten Untersuchungen sofort durchführen zu können. Das spart wertvolle Zeit um mit einer event. notwendigen Therapie sofort beginnen zu können.

    7 OP-Vorbereitung mit Zahnbehandlungstisch, Endoskopiebereich
    In diesem 110 m² großen Raum werden einerseits Patienten für chirurgische Eingriffe vorbereitet, und es befinden sich dort Spezialarbeitsplätze für die Zahnbehandlung und Endoskopie.

    8 CT (Computertomograf)
    Der modernste Toshiba-16-Zeiler-Computertomograf in der österreichischen Tiermedizin

    9 OP Besteck Vorbereitung
    Hier wird das chirurgische Besteck gereinigt und sterilisiert.

    10 Weichteil-OP
    Im Weichteil-OP werder Routineoperationen, wie Kastrationen, Tumorentfernungen, etc. durchgeführt.

    11 Station für Katzen, Heimtiere und Exoten
    Für besonders kranke Katzen, Kaninchen, Heimnager und Exoten, die eine intensive stationäre Betreuung benötigen.

    12 Apotheke

    14 Knochen-OP
    Im besonders sterilen Aseptischen-OP werden orthopädische (z. B. Knochenbrüche, Kreuzbandrisse), neurologische (z. B. Bandscheibenvorfall) und minimalinvasive endoskopische Operationen durchgeführt.

    15 Mitarbeiterräumlichkeiten

    16 Seuchenstation
    Für Patienten mit besonders infektiösen Tierseuchen um eine weitere Ansteckung für andere Patienten zu verhindern.

    17 Büro und Lager

    18 Hundestation

    19 Technik

    +

     

     

    Teilen:

Weitere Artikel:

< HAST ’AN KNALL?