TIERplus
Facebook

Zwingerhusten

Der Zwingerhusten (infektiöse Tracheobronchitis) ist eine Infektionserkrankung der oberen Atemwege von Hunden, deren Ursache durch verschiedene Erreger ausgelöst werden kann. Am häufigsten beobachtet wird hierbei das canine Parainfluenzavirus (CPIV) und das Bakterium Bordetella bronchiseptica, weiters das canine Adenovirus Typ 2 (CAV-2), das canine Herpesvirus (CHV) und das canine Reovirus.

Das Hauptsymptom von Zwingerhusten beim Hund ist immer wiederkehrender trockener Husten, bei Beteiligung von Bordetella bronchiseptica kann auch feuchter Husten mit rasselnden Atemgeräuschen auftreten, sowei Augenausfluss und Niesen, Der Hund hustet schnell, vor allem, wenn Druck auf die Luftröhre ausgeübt wird (z.B. beim Führen an der Leine). Das allgemeine Befinden des Hundes ist beim Zwingerhusten vielfach nicht beeinträchtigt.

Gegen die beiden Haupterreger des Zwingerhustens besteht die Möglichkeit einer Impfung und kann bei TIERplus auf Wunsch durchgeführt werden.

« zurück zur Übersicht