TIERplus
Facebook

X-Ray (Röntgen)

Die Röntgen-Untersuchung ist ein bildgebendes Verfahren, mit dem verschiedene Gewebe des Körpers als zweidimensionales Schattenbild dargestellt werden. Vor allem Knochen und Organabgrenzungen sind auf dem Röntgenbild gut erkennbar. Die Röntgen-Untersuchung ist die am häufigsten durchgeführte bildgebende Diagnostikmethode bei Tieren.

TIERplus verfügt über moderne digitale Röntgensysteme. Beim digitalen Röntgen wird anstatt einem herkömmlichen Röntgenfilm eine spezielle Folie belichtet, die von einem Computer abgenommen werden kann. Das Röntgenbild kann anschließend auf dem Monitor sichtbar gemacht, digital nachbearbeitet und beliebig reproduziert werden. Digitale Röntgensysteme haben neben der besseren Umweltverträglichkeit (keine Chemie zur Entwicklung der Röntgenbilder!) auch den Vorteil, dass sie mit geringen Röntgendosen betrieben werden können und somit schonender sind für die Patienten.

« zurück zur Übersicht