TIERplus
Facebook

Vektoren (Krankheitsüberträger)

Überträger von Infektionskrankheiten auslösenden Krankheitserregern. Der Vektor transportiert einen Erreger, ohne dabei selbst zu erkranken. Bei der sogenannten "aktiven" Übertragung werden die Erreger z.B. beim Blutsaugen von einem bestimmten Vektor aufgenommen (z.B. Stechmücke, Zecke, Milben, Flöhe, etc.) und dann beim nächsten Blutsaugen auf ein anderes Tier übertragen. Bei der "mechanischen" oder auch "passiven" Übertragung ist der Vektor mit dem Erreger kontaminiert und gelangt bei Kontakt auf einen anderen Organismus (Schmeißfliegen).

« zurück zur Übersicht