TIERplus
Facebook

Pankreas (Bauchspeicheldrüse)

Die Bauchspeicheldrüse ist ein Drüsenorgan und besteht funktionell aus zwei Teilen. Der exokrine (nach außen abgebender) Teil produziert Verdauungsenzyme, die in den Darm abgegeben werden und dort Eiweiße, Kohlenhydrate und Fette der Nahrung in ihre Grundbestandteile spalten. Der endokrine (nach innen abgebender) Teil produziert Hormone, die direkt ins Blut überführt werden, wie z.B. das Insulin und Glucagon, die vor allem für die Regulation des Blutzuckerspiegels verantwortlich sind.

Eine Entzündung des Pankreas (Pankreatitis) führt durch die freiwerdenden Verdauungsenzyme zu einer Selbstverdauung. Bei einem Funktionsausfall des exokrinen Teils (exokrine Pankreasinsuffizienz) kann die Nahrung nicht mehr aufgeschlossen werden. Eine Störung des endokrinen Anteils ist verantwortlich für die Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus).

« zurück zur Übersicht