TIERplus
Facebook

Gastritis

Eine Gastritis ist eine entzündliche Erkrankung der Magenschleimhaut. Je nach zeitlichem Krankheitsverlauf unterscheidet man zwischen akuter und chronischer Gastritis.

Zahlreiche Ursachen können bei unserem Haustier eine Gastritis auslösen, sie reichen z.B. von Infektionskrankheiten, Vergiftungen bis hin zu Fremdkörpern im Magen, Nierenerkrankungen, Stress, massiver Wurmbefall, Schneefressen im Winter, u.v.m.

Auch die Symptome können sehr unterschiedlich ausfallen: Durchfall, Erbrechen, häufig direkt nach Futter- und Wasseraufnahme, Appetitlosigkeit, Teilnahmslosigkeit, evtl. auch Fieber, u.v.m. Bei länger anhaltendem (chronischem) Verlauf zeigt sich ein deutlich vermindertes Allgemeinbefinden, wechselnder bis kaum Appetit, Abmagerung, evtl. zusätzlich Darmschleimhautentzündung (Enteritis).

Wie bei den meisten Erkrankungen gilt: je früher erkannt, umso besser die Heilung!

Daher zögern Sie nicht zu lange und kontaktieren Sie im Verdachtsfalle Ihren TIERplus Tierarzt.

« zurück zur Übersicht