TIERplus
Facebook

Haarlinge

Haarlinge sind flügellose Ektoparasiten und gehören zur Gruppe der Tierläuse. Sie ernähren sich von Hautschuppen, Haaren und Hautdrüsensekret. Sie sind ca. 1 bis 1,5mm groß und mit dem bloßen Auge sichtbar. Sie treten sehr häufig bei Meerschweinchen, Hunden und Katzen vorwiegend Ende des Winters auf. Man erkennt einen Befall entweder an den Nissen (Eiern) der Haarlinge, die stecknadelkopfgroß an den Haarenden kleben oder an den lebhaft beweglichen Haarlingen selber, die man in der Tiefe des Fells sieht.

Zur Bekämpfung von Haarlingen stehen unterschiedliche Präparate zur Verfügung. Ihr TIERplus Tierarzt berät Sie gerne.

« zurück zur Übersicht