TIERplus
Facebook

Neues aus der TIERplus Welt

< + Moderne Tiermedizin hautnah erleben
    • 01 Jan 18

    + Neujahrsvorsatz: auf zum Gesundheits-Check!

    Es ist wieder einmal soweit; das neue Jahr hat begonnen, und wie so oft beschließen wir alle möglichen guten Vorsätze. Auch für unsere tierischen Freunde kann man sich allerhand überlegen, denn so wie wir Menschen sind viele Tiere mittlerweile zu schwer und schon in jungen Jahren übergewichtig.

    Die Winterzeit ist von Natur aus eine Zeit, in der auch Tiere neigen ihre Fettpolster aufzufüllen. Aber so wie beim zweibeinigen Tierbesitzer kann Übergewicht und Bewegungsmangel auch beim Vierbeiner zu Problemen führen, wie Schädigungen im Bewegungsapparat (Hüftgelenksprobleme, Ellbogen, Wirbelsäule, etc.), aber auch Organsysteme wie Herz, Leber und Niere sind stärker belastet. Daher warten Sie nicht so lange bis Ihr Liebling daran erkrankt, sonder beugen Sie vor!

    So wie wir Menschen sollte auch Ihr tierischer Freund regelmäßig zum GESUNDHEITS-CHECK.

    Bei Hunden und Katzen ab dem 5. Lebensjahr sollte der Gesundheits-Check zumindest einmal jährlich durchgeführt werden.

    Eine routinemäßige Blutuntersuchung dauert im eigenen TIERplus Blutlabor nur wenige Minuten und gibt sehr gut Auskunft über den Gesundheitszustand Ihres Tieres. Im Bedarfsfall kann dabei gleich auch ein Röntgen angefertigt (TIERplus benützt schonende moderne digitale Röntgensysteme) oder eine Ultraschall Untersuchung durchgeführt werden um z.B. Veränderungen in den Organen, wie Herz, Lungen, Nieren, etc. festzustellen.

    Bedenken Sie: Vorbeugen ist immer die beste Medizin!

    Und: Sie sparen Geld, denn eine regelmäßige Vorsorgeuntersuchung ist allemal billiger als eine Therapie einer zu spät erkannten chronischen Erkrankung! +

    Teilen:

Weitere Artikel:

< + Moderne Tiermedizin hautnah erleben

 

Ähnliche Artikel